Ehrung von Josef Faulstich, Rommerz

Über 50 Jahre Ehrenamt in der Kirchengemeinde Rommerz

Ehrung Josef Faulstich, Rommerz

Anlässlich der Diamantenen Hochzeit des Ehepaares Josef und Gertrud Faulstich aus Rommerz erfolgte die Ehrung von Josef Faulstich für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Pfarrei Rommerz.


Im Rahmen des Hochamtes zum Pfingstfest am 31. Mai 2020 konnte Pfarrer Dr. Dagobert Vonderau neben den Glückwünschen an das diamantene Jubelpaar vor allem ein herzliches Vergelt´s Gott an Josef Faulstich für dessen Verdienste um die Pfarrei Mariae Himmelfahrt Rommerz aussprechen.


Von 1967 bis 1999 und von 2001 bis 2007 war Faulstich Mitglied im Pfarrgemeinderat, wo er von 1971 bis 1999 das Amt des Sprechers innehatte. Die Pfarrgemeinde lag Faulstich schon immer sehr am Herzen, sodass er sich mit großem Einsatz in diesem Gremium engagierte.


Seit 1985 nahm er den Dienst des Kommunionhelfers wahr; seit 1987 auch zusätzlich die Verteilung der Krankenkommunion an Gemeindemitglieder, die aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes nicht mehr zur Heiligen Messe kommen konnten.


Nach dem damaligen Ausscheiden des langjährigen Ortspfarrers Erwin Sturm Anfang 2004 erkannte Faulstich den Bedarf an zusätzlichem Engagement durch Laien in der Pfarrgemeinde, da die Pfarrei von nun an keinen eigenen Pfarrer mehr vor Ort hatte. So ergriff Faulstich die Initiative und nahm in den Jahren 2004 und 2005 an einer Fortbildung zum Thema „Lebendige Liturgie“ teil, um dann 2005 den Liturgiekreis Rommerz ins Leben zu rufen: ein Kreis ehrenamtlicher Laien, der bis heute mit regelmäßigen liturgischen Angeboten (z.B. Andachten und Rosenkranzgebete) einen ergänzenden Beitrag zu den Hl. Messen in der Pfarrei leisten.


Ein weiteres Steckenpferd Faulstichs war und ist seit vielen Jahrzehnten die KAB Rommerz, deren Vorsitz er bereits mit 22 Jahren übernahm und diesen bis heute kommissarisch innehat. Auch im Übrigen bringt sich Faulstich bis heute im Rahmen seiner Möglichkeiten ein.


Pfarrer Dr. Vonderau sprach stellvertretend für die Pfarrgemeinde Rommerz ein herzliches Vergelt´s Gott aus und durfte Herrn Faulstich für besondere Verdienste die Sturmiusmedaille und eine Ehrenurkunde des Bistums Fulda sowie dem Jubelpaar einen Glückwunsch von Bischof Michael Gerber überreichen.


Nachtrag: Am 30. Juni verstarb Josef Faulstich im Alter von 84 Jahren.

O Herr, gib ihm die ewige Ruhe. Und das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass ihn ruhen in Frieden. Amen.


  • Tagesimpuls
    Freundeskreis Mariengrotte Neuhof
    Pilgerkreise
    Bistum Fulda
     
  • Gender
    Einer von uns
    Flüchtlingsfonds
     
 

Pfarramt St. Michael Neuhof

Kath. Pfarramt St. Michael Neuhof


Kolpingstraße 1
36119 Neuhof

Tel. 06655 / 99949-0

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Dienstag/Mittwoch

09:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr

 

Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz

Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz


Wendelinusstraße 1
36119 Neuhof-Rommerz

Tel. 06655 / 987952

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

15:00 - 18:00 Uhr

 
 
 

© Pfarrgemeinden St. Michael, Neuhof 

Mariä Himmelfahrt, Rommerz