Weitere Gebäude

Pfarrhaus Rommerz

Von links: Pfarrhaus, Kirche, Pfarrheim in Rommerz (Mai 2012) 
Von links: Pfarrhaus, Kirche, Pfarrheim in Rommerz (Mai 2012)

Zum Anwesen der Kirchengemeinde Rommerz in der Wendelinusstraße gehört auch das ehemalige Pfarrhaus, welches im Jahr 1964/65 erbaut wurde.


Am 16. Juli 1965 erfolgte der Erstbezug durch Pfarrer Erwin Sturm, welcher bereits 1963 die Pfarrstelle Rommerz übernommen hatte. Etwa einen Monat später traf auch seine Haushälterin Lieselotte Fößel ein, welche das Haus fortan zusammen mit Pfarrer Sturm bewohnte.


Auch nach seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahre 2003 blieben Pfarrer Sturm und Frau Fößel im Pfarrhaus wohnen. Nach seinem Tod im Mai 2016 blieb Frau Fößel zunächst noch im Haus wohnen; die Gebrechlichkeiten des Alters zwangen sie jedoch etwa ein Jahr später zum Umzug in eine betreute Wohneinrichtung in ihrer ursprünglichen Heimat Zeyern/Oberfranken, wo sie im September 2017 verstarb. 


Somit stand das Gebäue seit Sommer 2017 mehrere Monate leer. Es wurde nach Möglichkeiten für eine weitere Verwendung gesucht. Schließlich bot sich die Möglichkeit der Vermietung an eine christliche Flüchtlingsfamilie, welche seit Herbst 2017 im Pfarrhaus lebt.

  • Tagesimpuls
    Freundeskreis Mariengrotte Neuhof
    Pilgerkreise
    Bistum Fulda
     
  • Gender
    Einer von uns
    Flüchtlingsfonds
     
 

Pfarramt St. Michael Neuhof

Kath. Pfarramt St. Michael Neuhof


Kolpingstraße 1
36119 Neuhof

Tel. 06655 / 99949-0

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Dienstag/Mittwoch

09:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr

 

Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz

Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz


Wendelinusstraße 1
36119 Neuhof-Rommerz

Tel. 06655 / 987952

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

15:00 - 18:00 Uhr

 
 
 

© Pfarrgemeinden St. Michael, Neuhof 

Mariä Himmelfahrt, Rommerz