Lebendige Gemeinden - Erwachsene
KFD

Leidenschaftlich glauben und leben

Unter diesem Leitwort ist die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands bundesweit in Form von Ortsgruppen aktiv. Auch in Rommerz bringen sich Frauen seit über 100 Jahren auf unterschiedliche Art und Weise in das Gemeindeleben in unserer Pfarrei mit ein, seit Gründung der KFD auch unter dem Deckmantel dieser Organisation. 


Die Frauen der KFD Rommerz gestalten u.a. Gottesdienste zum Weltgebetstag der Frauen, bieten verschiedene Ausflugsfahrten bzw. Wanderungen an 

(z.B. Krippenfahrten oder Grottenwanderungen) oder bringen sich auf andere Art und Weise ins Gemeindeleben mit ein. Jährlich zu Weihnachten und Ostern schmücken sie den Brunnen am Fuchsberg, zum Palmsonntag binden sie die Palmsträußchen. Zudem gestalten sie gelegentlich Andachten oder Gebete mit.


Gesellschaftliches Miteinander - eine wichtige Sache

Besonders stark ist die Frauengemeinschaft, wenn es um das gesellschaftliche Miteinander geht. So richten die kfd-Frauen jährlich am 1. Adventswochenende und oft auch zum Pfarrfest eine Kaffee- und Kuchentafel aus, zu der nicht nur Frauen herzlich eingeladen sind.


Bis weit über die Grenzen von Rommerz hinaus hat sich der "Kräppel-Kaffee-Karneval" - im Volksmund einfach nur "Kräppelabend" genannt - einen ausgezeichneten Namen gemacht. Mit einem tollen Programm, welches unter anderem Tänze und unterhaltsame Theateraufführungen bietet, gelingt es der kfd von Jahr zu Jahr, die vielen Besucher zu begeistern - und das schon seit fast 50 Jahren. 

Mit dem Erlös aus den Veranstaltungen unterstützt die kfd stets wohltätige Zwecke und oftmals auch die Pfarrgemeinde Rommerz, zum Beispiel bei bestimmten Anschaffungen für die Kirche.


Die kfd Rommerz hat derzeit ca. 85 Mitglieder. Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft kostet 20 €.
Neue Mitglieder sind natürlich herzlich willkommen und können sich an eine Person aus dem Führungskreis oder ans Rommerzer Pfarrbüro wenden.

Der aktuelle kfd-Führungskreis:

 

Waltraud Mahr (1. Vorsitzende)

Dunja Jökel (2. Vorsitzende)
Astrid Schad (Kassiererin)

Nicole François (Schriftführerin)

Kerstin Haeuser (Beisitzerin)


 
KFD-Führungskreis

Geschichtliches zur kfd in Rommerz

Am 23. Dezember 1909 gründete sich in Rommerz der "Verein Christlicher Frauen und Mütter". Am 22. März 1979 schloss man sich dann dem Verband Katholischer Frauen Deutschlands an. Der Verein hatte ursprünglich zum Ziel, sich für die Rechte von Frauen und Müttern in unserer Gesellschaft einzusetzen. Ging es zunächst hauptsächlich um die Stellung der Frau in der Familie, hat sich die Situation der Frauen heute grundlegend verändert. Frauen bewältigen heute viele Aufgaben in Haushalt und Familie, in Beruf, in der Kirche und der Gesellschaft. Sie sehen sich der Herausforderung gegenüber, das alles in Einklang miteinander zu bringen.

kfd Rommerz Termine
  • Tagesimpuls
    Freundeskreis Mariengrotte Neuhof
    Pilgerkreise
    Bistum Fulda
     
  • Gender
    Einer von uns
    Flüchtlingsfonds
     
 

Pfarramt St. Michael Neuhof

Kath. Pfarramt St. Michael Neuhof


Kolpingstraße 1
36119 Neuhof

Tel. 06655 / 99949-0

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Dienstag/Mittwoch

09:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr


Fr/Sa/So geschlossen


 

Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz

Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz


Wendelinusstraße 1
36119 Neuhof-Rommerz

Tel. 06655 / 987952

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

15:00 - 18:00 Uhr


Mi/Fr/Sa/So geschlossen

 
 
 

© Pfarrgemeinden St. Michael, Neuhof 

Mariä Himmelfahrt, Rommerz