Unser Pfarrteam
Pfr. GR Dr. Dagobert Vonderau

Pfr. Dr. Dagobert Vonderau

Pfarrer Bernhard Merz

Pfarrer Bernhard Merz

Gem.-Ref. Marlies Wahl

Gemeindereferentin Marlies Wahl

 

Pfarrer

Pfarrer GR Dr. Dagobert Vonderau

Pfarrer GR Dr. Dagobert Vonderau

Pfarrer Dr. Vonderau ist seit 1. August 2012 Pfarradministrator und Seelsorger der Pfarrgemeinde Rommerz. Zugleich wirkt er als Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Michael in Neuhof mit den Filialen Dorfborn und Tiefengruben. 

 

Geboren am 2. Oktober 1964 in Morles (im damaligen Kreis Hünfeld), legte er 1983 am Wigbertgymnasium in Hünfeld das Abitur ab. Nach dem Studium der Theologie und Philosophie an der Theologischen Fakultät in Fulda und an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom empfing er am 10. Dezember 1989 durch Erzbischof DDr. Johannes Dyba im Dom zu Fulda die Priesterweihe. 

Es folgte die erste Kaplansstelle in der Stadtpfarrei St. Blasius und der Heilig-Geist-Pfarrei in Fulda. Nach einer nur einjährigen Tätigkeit als Kaplan in der Pfarrei Heilig Kreuz in Frankfurt-Bergen-Enkheim berief ihn Erzbischof Dyba am 1. September 1993 zum Bischöflichen Sekretär und Rektor der Michaelskirche in Fulda. Von 1994-1997 war er Dompräbendat an der Fuldaer Kathedralkirche.

Zum 1. September 1997 stellte Erzbischof Dyba ihn zum Promotionsstudium der Pastoraltheologie an der Theologischen Fakultät der Universität Regensburg frei. Während dieser Zeit half er als Subsidiar in der Pfarrgemeinde St. Margareta in Petersberg-Margretenhaun in der Seelsorge mit. Sein Studium schloss Pfarrer Vonderau mit dem Prädikat „Summa cum laude“ ab. Seine Doktorarbeit trägt den Titel: „Die Geschichte der Seelsorge im Bistum Fulda zwischen Säkularisation (1803) und Preußenkonkordat (1929)“ und ist 2001 im Knecht-Verlag (Frankfurt am Main) als Band 10 in der Reihe der „Fuldaer Studien“ erschienen.

Seit 1. Dezember 2001 wirkte Dr. Vonderau als Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Lukas im Fuldaer Stadtteil Aschenberg, war von 2007 bis 2012 Dechant des Dekanats Fulda und leitet seit 2006 als Vorsitzender den Caritasverband für die Regionen Fulda und Geisa. Außerdem wirkte er in den Jahren 2002-2009 als Standesleiter der „Schönstattbewegung Frauen und Mütter“ im Bistum Fulda und nahm von 2010 bis 2012 die Aufgabe des Standesleiters der „Schönstattbewegung Mädchen und junge Frauen“ wahr.

 

Am 10. Dezember 2014 konnte Pfarrer Dr. Vonderau sein silbernes Priesterjubiläum feiern und wurde am 14. Januar 2016 von Bischof Heinz-Josef Algermissen zum Geistlichen Rat ad honores ernannt. 

Im selben Monat erhielt er im Namen von Prälat Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, durch den Fuldaer Caritasdirektor Dr. Markus Juch die Ehrenurkunde und Caritas-Nadel in Gold für sein 10-jähriges ehrenamtliches Wirken als Vorsitzender des Regional-Caritasverbandes.


Am 1. Dezember 2017 erfolgte zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Ernennung zum Pfarradministrator der Pfarrgemeinde Neuhof-Hauswurz. Zur Pfarrei gehören die Pfarrkirche St. Bartholomäus in Hauswurz und die Filialkirche Maria Rosenkranzkönigin in Freiensteinau-Weidenau. 


Seit 2019 ist Pfr. Dr. Vonderau Mitglied des Priesterrates des Bistums Fulda.

Kontakt:

Pfarrer GR Dr. Dagobert Vonderau 

Kolpingstraße 1

36119 Neuhof

 

Mitarbeitender Priester

Pfarrer Bernhard Merz

Pfarrer Bernhard Merz

Pfarrer Merz ist mit Wirkung vom 1. August 2019 zum mitarbeitenden Priester („Subsidiar“) für die Pfarreien St. Michael in Neuhof, Mariä Himmelfahrt in Rommerz sowie St. Bartholomäus in Hauswurz ernannt worden. Seinen Wohnsitz hat er im Pfarrhaus in Hauswurz.

 

Geboren am 24. August 1957 in Großauheim (jetzt Hanau), legte er 1976 am Karl-Rehbein-Gymnasium in Hanau das Abitur ab. Nach dem Studium der Theologie und Philosophie an der Theol. Fakultät in Fulda sowie an der Universität in Münster/West-falen empfing er am 11. Juni 1983 durch Bischof Dr. Eduard Schick die Priesterweihe.

 

Seine Kaplanszeit verlebte Pfarrer Merz in den Pfarreien Großenlüder (1983 bis 1985) sowie Hattenhof (1985 bis 1987).

 

Zum 1. August 1987 trat Pfarrer Merz seine erste Pfarrstelle in St. Bonifatius Uttrichshausen an. Gleichzeitig war er Administrator für die Pfarrkuratie-Gemeinde St. Jakobus in Thalau.

 

Zum 1. November 1996 wechselte Pfarrer Merz in die Pfarrei St. Antonius der Einsiedler in Hünfeld-Großenbach. Ende 2001 übernahm er zusätzlich die Administration für die Pfarrei St. Mauritius in Nüsttal-Haselstein.

 

Mit Wirkung vom 1. August 2006 wurde er zum Pfarrer der Pfarrei St. Peter und Paul in Nüsttal-Hofaschenbach ernannt. Dazu gehören die Orte Ober-, Mittel- und Hofaschenbach sowie Morles, Rimmels und Silges. Die Administration für Haselstein behielt er bei. Ab Februar 2012 wurde ihm zusätzlich die Administration für die Pfarrei St. Johannes der Täufer in Hünfeld-Mackenzell (mit den Orten Molzbach, Nüst und Dammersbach) übertragen.

 

Darüber hinaus arbeitet er ehrenamtlich bei der Notfallseelsorge im Landkreis Fulda mit, und er fungiert als Sprecher der geistlichen Gemeinschaften im Bistum Fulda. Außerdem ist er freundschaftlich mit Priestern aus Uganda verbunden, für deren Lebensunterhalt er eine Stiftung unterhält.

 

Am 11. Juni 2008 konnte Pfarrer Merz sein silbernes Priesterjubiläum feiern. 

Pastorale Mitarbeit

Gemeindereferentin Marlies Wahl

Gem. Ref. Marlies Wahl

Seit dem 01.08.2000 ist Marlies Wahl hauptamtlich als Gemeindereferentin in der Pfarrei St. Michael Neuhof tätig.


Mit Beginn der Zuständigkeit des Neuhofer Pfarrers für die Pfarrei Rommerz im Jahr 2005 weitete sich auch das Engagement von Frau Wahl auf die Pfarrei Rommerz aus.


Frau Wahl ist in Neuhof und Rommerz neben vielen weiteren Aufgaben u.a. für die Erstkommunionvorbereitung verantwortlich.  

Außerdem ist sie bei vielen Veranstaltungen und Aktionen, insbesondere für Kinder, regelmäßig aktiv.  

 

Kontakt:

Gem.Ref. Marlies Wahl

Kolpingstraße 1

36119 Neuhof

 
  • Tagesimpuls
    Freundeskreis Mariengrotte Neuhof
    Pilgerkreise
    Bistum Fulda
     
  • Gender
    Einer von uns
    Flüchtlingsfonds
     
 

Pfarramt St. Michael Neuhof

Kath. Pfarramt St. Michael Neuhof


Kolpingstraße 1
36119 Neuhof

Tel. 06655 / 99949-0

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Dienstag/Mittwoch

09:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr

 

Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz

Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz


Wendelinusstraße 1
36119 Neuhof-Rommerz

Tel. 06655 / 987952

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

15:00 - 18:00 Uhr

 
 
 

© Pfarrgemeinden St. Michael, Neuhof 

Mariä Himmelfahrt, Rommerz