Sternsingeraktion 2021

Sternsingeraktion: Die Welt braucht eine frohe Botschaft!

„Heller denn je“ – auch im Bistum Fulda und in unseren Pfarreien

Die „Aktion Dreikönigssingen“ wird in Coronazeiten in veränderter Form organisiert. Die bundesweiten Träger der Aktion - das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - haben die Empfehlung ausgesprochen, in der aktuellen Pandemie-Situation auf Besuche der Menschen an den Haustüren zu verzichten.


Stattdessen setzen die Akteure gemeinsam mit den Sternsingern in den bundesweit rund 10.000 Pfarreien auf ein „kontaktloses Sternsingen“ mit alternativen Aktionsformen: Segensbriefe und -pakete werden zugeschickt oder verteilt, digitale Sternsingerbesuche sind möglich, in Gottesdiensten liegt der Segen bereit. Diese Empfehlungen werden im Bistum Fulda verbindlich umgesetzt.


Auch in unseren Pfarreien waren die Verantwortlichen kreativ. So ist in der Pfarrgemeinde Rommerz dieses tolle Video entstanden:


Sternsingeraktion Rommerz 


So können Sie in Rommerz spenden:

Spendentütchen


Dieses haben Sie im Briefkasten erhalten und können es mit Ihrer Spende in der Kirche in den Opferstock geben, in die Kollekte oder in den Briefkasten des Pfarrbüros in Rommerz.

Online-Spende


Über diesen Link kommen Sie zur Online-Spendenaktion:


Überweisung


Kath. Kirchengemeinde Rommerz

VR Bank Fulda eG

IBAN: DE33 5306 0180 0007 3232 55

BIC: GENODE51FUL

Verwendungszweck: Sternsinger

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

Sternsingeraktion Hauswurz


So können Sie in Hauswurz spenden:

Spendentütchen


Dieses haben Sie im Briefkasten erhalten und können es mit Ihrer Spende in die Kollekte oder in den Briefkasten des Pfarrbüros in Hauswurz geben.

Herzlichen Dank für Ihre Spende!


Sternsinger 2021
 

Sternsingeraktion Neuhof, Dorfborn und Tiefengruben


In einem Gottesdienst am 03.01.2021 wurden durch Pfarrer Merz die Aufkleber für die Türen gesegnet.



So können Sie in Neuhof, Dorfborn und Tiefengruben spenden:

Spendentütchen bzw. Spendendosen

Spendentütchen (sie werden aktuell an alle Haushalte verteilt) können Sie in den Briefkasten des Pfarrbüros in Neuhof oder in die Kollektenkörbchen in der Kirche geben. Außerdem sind Spendendosen in der "Galerie der Geschenke", im "Kiosk am Zollweg", in den Filialen der Bäckerei Happ sowie während der Gottesdienste in St. Michael neben den Kollektenkörbchen aufgestellt.


Überweisung

Katholische Kirchengemeinde St. Michael, Neuhof

VR Bank Fulda eG

IBAN: DE12 5306 0180 0007 1122 70

BIC: GENODE51FUL

Verwendungszweck: Sternsinger

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

 


„Kreativ und solidarisch mit Kindern in 97 Ländern der Erde“

„Die Aktion Dreikönigssingen wird 2021 kontaktlos, kreativ und wie immer solidarisch mit den Kindern in der Welt sein“, erklärt der Jugendpfarrer im Bistum Fulda und BDKJ-Präses Alexander Best. Denn den Verantwortlichen ist klar: „Die Welt braucht eine frohe Botschaft, den Segen der Sternsinger, auf den sich zahlreiche Menschen zum Jahreswechsel so sehr freuen.“ Zugleich brauchen die Mädchen und Jungen in den Ländern der Einen Welt dringend die Unterstützung der Sternsinger: „Denn die Folgen der Pandemie werden sie ganz besonders betreffen: ein Mangel an Lebensmittelversorgung, Schulschließungen, eine unzureichende Gesundheitsversorgung, ein Anstieg ausbeuterischer Kinderarbeit.“


Die offizielle Aussendung der Sternsinger im Bistum Fulda – am 8. Januar in der Stiftskirche Amöneburg – wird ebenfalls an die aktuelle Corona-Lage angepasst. Damit trotzdem viele Sternsinger (zumindest digital) dabei sein können, wird die Veranstaltung der Feier im Internet ( https://youtu.be/F4BbUjGIRx8 ) übertragen. Auf der Homepage des Bischöflichen Jugendamts ist ein direkter Zugang zum Video installiert ( www.jugend-bistum-fulda.de ). 


Bundesweit ist die Sternsinger-Aktion mit einer zentralen Aussendungsfeier am Dienstag in Aachen gestartet worden - rund 300.000 Mädchen und Jungen beteiligen sich daran.

Hintergrund:

Die erste Aktion Dreikönigssingen wurde 1959 organisiert. 2004 wurden die Sternsinger in Münster mit dem Westfälischen Friedenspreis ausgezeichnet. 2015 erfolgte die Aufnahme des „Sternsingens“ in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes.


Zahlen:

Sammelergebnis 2020 / 62. Aktion Dreikönigssingen: 52.361.747,04 Euro - davon im Bistum Fulda 641.610,14 Euro


Sternsinger bundesweit 2020: rund 300.000

Begleitende bundesweit 2020: rund 90.000

beteiligte Pfarreien und Einrichtungen 2020: 10.034


geförderte Projekte 2019: 1.215 Projekte in 97 Ländern

Gesamtergebnis seit 1959: rund 1,19 Milliarden Euro (rund 1.192.101.130 Euro)

geförderte Projekte seit 1959: mehr als 76.600 Projekte


Alle Informationen zur Aktion Dreikönigssingen finden Sie auf der Website www.sternsinger.de 

 
  • Tagesimpuls
    Freundeskreis Mariengrotte Neuhof
    Pilgerkreise
    Bistum Fulda
     
  • Gender
    Einer von uns
    Flüchtlingsfonds
     
 

Pfarramt St. Michael Neuhof

Kath. Pfarramt St. Michael Neuhof


Kolpingstraße 1
36119 Neuhof

Tel. 06655 / 99949-0

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Dienstag/Mittwoch

09:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr

 

Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz

Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt Rommerz


Wendelinusstraße 1
36119 Neuhof-Rommerz

Tel. 06655 / 987952

Pfarrbüro

Montag

10:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag

15:00 - 18:00 Uhr

 
 
 

© Pfarrgemeinden St. Michael, Neuhof 

Mariä Himmelfahrt, Rommerz